RTFC Braille-Konverter 

  Home  
  Wegweiser  
  Braille  
  Daisy  
  Download  
  Kontakt  
  Datenschutz  
  Impressum  

  Inhalt  
  Index  
  Suche  

[RTFC Logo]

Horizontale und vertikale Striche

Der Bindestrich kann vielfältige Bedeutungen annehmen. Er wird auch als Trennstrich, Ersatz- oder Auslassungsstrich, Gedanken- und Streckenstrich, Spiegelstrich (für Aufzählungen) oder Minus-Zeichen verwendet und regelgerecht umgesetzt. Überflüssige Leerfelder werden dabei entfernt (siehe auch "Mathematische Zeichen").

Neben dem Minus-Zeichen gibt es 2 weitere Darstellungsformen für den Bindestrich. Im Deutschen ist das der einfache Strich mit den Punkten 3 und 6, sowie die etwas längere Variante mit vorangestelltem Punkt 6. Im Englischen wird letztere Variante durch schlichte Verdoppelung, also mit der Punktkombination 36-36 dargestellt.

Die folgenden Beispiele zeigen nur die Darstellung im Deutschen.

1. Bindestrich

Text
Darstellung
U-Boot
>u-boot
Kaffee-Ersatz
kaffee-7sz

2. Ersatz- oder Auslassungsstrich
Text
Darstellung
Blindenvoll- und -kurzschrift
blc,q- u '-kz5t
An- und Verkauf
+- u -k1f
Sonnenauf- und -untergang
sonnc,1- u '-,/g+g
U- und S-Bahn
>u- u >s-bahn

Als "bis"-Strich zur Angabe von Zahlenbereichen:

Text
Darstellung
5 - 6 oder 7 - 8
#e'- #f o #g'- #h
51. - 52. Tausend
#ea.'- #eb. t1scd

3. Gedanken- und Streckenstrich
Text
Darstellung
München - Stuttgart
m8n4c'- }uttg)t
Das ist - IMHO - einfach!
d }'- >imho'- 6f<+

4. Spiegelstrich
Text
Darstellung
- Aufzählung 1
- Aufzählung 2
- Aufzählung 3
'- ,1!zlu #a
'- ,1!zlu #b
'- ,1!zlu #c

5. Schrägstrich
Text
Darstellung
Juli/August
juli!,1gu}
Import/Export
imp?t!,xp?t
130 km/h
#acj km!,'h
Ausgabe 7/8 1999
|gabe #g!,#h #aiii

6. Senkrechter Strich
Text
Darstellung
Zeile | Spalte
z3le _l sp:(

[<< Zurück] Mathematische Zeichen

[Weiter >>] Fremdsprachliche Akzentbuchstaben

[Internet] True-Type Fonts zur Simulation von Braille (ansibrl.exe - 300 kB)

Erstellt: 01.12.2010 18:00   Aktualisiert: 17.02.2024 13:00
Autor: Dipl.-Ing. (FH) W. Hubert
Copyright © 2024 Dipl.-Ing. (FH) W. Hubert